Energiespeicher - Mair-Solarpower

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Batteriespeichersystem für Photovoltaik-Anlage

Überschüssige, elektrische Energie aus Photovoltaik-Anlagen (Windkraft, usw.) wird nicht ins öffentliche Netz eingespeist, sondern genau im Ausmaß des momentanen Überschusses, also nach Abdeckung des Eigenverbrauchs, in einen Batteriespeicher eingelagert.

Liefert die Photovoltaik-Anlage keine Energie (nachts, schneebedeckt, usw.) wird nun die in der Batterie gespeicherte Energie wieder auf ein DC-Spannungsniveau gebracht, welches für verschiedene Wechselrichtertypen geeignet ist. Es wird genau die für den Eigenverbrauch notwendige Energie zur Verfügung gestellt.

Als zukünftiger Einergiespeicher kann auch die Batterie des Elektroautos herangezogen werden.
Zur Leistungserhöhung können mehrere Geräte parallel geschaltet werden.

Wirkungsgrad: 94 %





Hier gibts ein detailliertes Datenblatt zum Download:  Datenblatt - BSS5000






"24h Sonne"-Speicherlösung von Fronius




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü